28.09.2020
Ihre Position: Fotos > Verletzter Hund

Hund nach Angriff durch Wildschweine

Achtung:  Die nachfolgenden Fotos sind nichts für empfindliche Personen!

Sie zeigen Bilder von einem Hund, welcher seinem Herrn abgehauen und alleine auf die Jagd gezogen ist.

Den Angriff von Wildschweinen hat er nur knapp überlebt!

Dank einer Notoperation durch Dr. Gilbert Klaus (Kleintierklinik Klaus) hat er sich gut von seinen schweren Verletzungen erholt.

Nur:  Dies hätte nicht passieren müssen! - Jedem Hund kann man durch geeignetes Training Gehorsam beibringen und damit seinen Jagdtrieb in den Griff bekommen.

 

schwere Verletzung am Rücken
die Haut hängt in Fetzen herunter
die Wunde wird sorgfältig zugenäht
Gilbert Klaus bei der Arbeit
nach der Operation
erholt sich vom Schrecken und der Operation
schaut noch sehr verstört
geschützt durch einen Regenmantel ...
... für den Heimweg
einige Zeit später: gut verheilte Verletzung